Fr

07

Jan

2022

Schulbeginn im Jahr 2022

Wir wünschen euch Schülerinnen und Schülern sowie euren Familien ein gutes neues Jahr.

 

Am Montag, dem 10.01.2022, geht die Schule wieder los. Trotz weiter anhaltender Bedrohung durch Corona wird der Unterricht in Präsenz stattfinden. Dazu ist folgendes zu beachten:

1) Für Familien, die während der Ferien im Ausland waren, gelten die entsprechenden Vorschriften zu Testung und Quarantäne.

2) Für den Fall, dass ein Schüler/eine Schülerin von Quarantäne oder Krankheit betroffen ist, muss die Schule benachrichtigt werden. (Das krankheitsbedingte Fehlen muss durch ärztliches Attest belegt werden.)

3) Alle Schülerinnen und Schüler, die am Montag wieder zur Schule kommen, bringen ihre Bücher und Lernmaterialien vollständig mit.

4) Am Montagmorgen findet wie gewohnt ein Schnelltest statt.

5) Schnelltests werden laut Vorgabe des Schulministeriums nun 3x pro Woche durchgeführt. Diese sind nun auch für alle, die bereits geimpft/geboostert/genesen sind, verpflichtend. Dies gilt auch für alle schulischen MitarbeiterInnen.

6) Im gesamten Schulgebäude (und dort, wo der Abstand von 1,5m nicht eingehalten werden kann) gilt Maskenpflicht.

 

Wir hoffen, dass ihr Schülerinnen und Schüler euch freut, nun wieder gemeinsam lernen zu können und dass wir alle gesund bleiben.

 

gez. Die Schulleitung

Mi

10

Nov

2021

Betriebspraktikum vom 02.11.-19.11.2021

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 und 10 sowie der Sprachfördergruppen lernen derzeit im Rahmen des Betriebspraktikums die Arbeits- und Berufswelt kennen. Zahlreiche Kreuztaler und Siegener Betriebe haben auch in diesem Jahr ihre Betriebe geöffnet, damit die Schülerinnen und Schüler nicht nur einmal hinter die Kulissen schauen können. Sie haben vielmehr durch diese Praktika die Möglichkeit, die eigenen beruflichen Perspektiven zu entwickeln. Für zahlreiche Schülerinnen und Schüler ist dieses Praktikum der Auftakt für das Langzeitpraktikum, in dem sie an einem Tag in der Woche in einem festen Betrieb ihre Entscheidung über die Berufswahl festigen können. Die Betriebe haben ihrerseits die Möglichkeit,  das Potential ihres Praktikanten/ihrer Praktikantin zu sichten. Solche Begegnungen können im optimalen Fall auch zu einem Ausbildungsplatz behilflich sein.

Eine insgesamt wichtige Phase des Schuljahres nimmt ihren Lauf und jede und jeder bemüht sich nach Kräften, wichtige Lernerfahrungen zu machen.

Allen Betrieben, die Praktikumsplätze zur Verfügung stellen, sei an dieser Stelle herzlich gedankt.

gez. Die Schulleitung

 

Fr

24

Sep

2021

Anne Frank im Deutschunterricht

Wie jedes Jahr im Deutschunterricht der Klasse 10 beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit sehr wichtigen Themen wie Rassismus, Antisemitismus und Diskriminierung und lesen die Tagebucheinträge von Anne Frank. Anne Frank war ein Mädchen, das Geschichte schrieb. Das Mädchen, dass sich zwei Jahre in einem Hinterhaus in den Niederlanden versteckt hatte, bevor sie von den Nazis getötet wurde, kann jeden Tag aufs Neue bewundert werden. Ihre Tagebücher sind inzwischen in 70 Sprachen übersetzt worden.

Jedes Jahr wird den Schülerinnen und Schülern aufs Neue bewusst, wie wichtig Demokratie, Freiheit und Gleichberechtigung sind. Weitere Infos zu Anne Frank sind unter https://annefrank.org zu finden. 

 

 

Sa

10

Okt

2020

Lageplan Corona-Testzentrum

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 

am Freitag, dem 09.10.2020 wurde der erste Coronafall an unserer Schule gemeldet.

Daraufhin hat das Gesundheitsamt alle davon betroffenen Eltern/Schüler angerufen, um über das weitere Vorgehen zu informieren. In der Klasse 8a sind fast alle betroffen und in der 8b diejenigen, die mit der infizierten Person Kontakt hatten.

Bitte beachten:

-          Quarantäne bis zu dem Datum, das das Gesundheitsamt genannt hat. (14 Tage nach dem letzten Kontakt mit der infizierten Person.)

-          Termin für die Testung:
Die Adresse und einen Lageplan finden Sie/findet ihr hier!

-          Hinweise:
Zum Termin der Testung dringend pünktlich kommen!!!
Der Zeitraum für die Quarantäne muss vollständig eingehalten werden. (Auch wenn vorher das Testergebnis negativ war!)

Ich wünsche allen Geduld und Gesundheit!

gez. Daub, Schulleiter

 

So

21

Jun

2020

Eine Ferienbeschäftigung! ;-)

Zum Schluss noch eine nette Ferienbeschäftigung! Aufgenommen und produziert wurde dies von Fr. Fuhrmann und Frank Neuser:

 

 

https://youtu.be/9E4YKiHzeUw 

Fr

07

Jan

2022

Schulbeginn im Jahr 2022

Wir wünschen euch Schülerinnen und Schülern sowie euren Familien ein gutes neues Jahr.

 

Am Montag, dem 10.01.2022, geht die Schule wieder los. Trotz weiter anhaltender Bedrohung durch Corona wird der Unterricht in Präsenz stattfinden. Dazu ist folgendes zu beachten:

1) Für Familien, die während der Ferien im Ausland waren, gelten die entsprechenden Vorschriften zu Testung und Quarantäne.

2) Für den Fall, dass ein Schüler/eine Schülerin von Quarantäne oder Krankheit betroffen ist, muss die Schule benachrichtigt werden. (Das krankheitsbedingte Fehlen muss durch ärztliches Attest belegt werden.)

3) Alle Schülerinnen und Schüler, die am Montag wieder zur Schule kommen, bringen ihre Bücher und Lernmaterialien vollständig mit.

4) Am Montagmorgen findet wie gewohnt ein Schnelltest statt.

5) Schnelltests werden laut Vorgabe des Schulministeriums nun 3x pro Woche durchgeführt. Diese sind nun auch für alle, die bereits geimpft/geboostert/genesen sind, verpflichtend. Dies gilt auch für alle schulischen MitarbeiterInnen.

6) Im gesamten Schulgebäude (und dort, wo der Abstand von 1,5m nicht eingehalten werden kann) gilt Maskenpflicht.

 

Wir hoffen, dass ihr Schülerinnen und Schüler euch freut, nun wieder gemeinsam lernen zu können und dass wir alle gesund bleiben.

 

gez. Die Schulleitung

Mi

10

Nov

2021

Betriebspraktikum vom 02.11.-19.11.2021

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 und 10 sowie der Sprachfördergruppen lernen derzeit im Rahmen des Betriebspraktikums die Arbeits- und Berufswelt kennen. Zahlreiche Kreuztaler und Siegener Betriebe haben auch in diesem Jahr ihre Betriebe geöffnet, damit die Schülerinnen und Schüler nicht nur einmal hinter die Kulissen schauen können. Sie haben vielmehr durch diese Praktika die Möglichkeit, die eigenen beruflichen Perspektiven zu entwickeln. Für zahlreiche Schülerinnen und Schüler ist dieses Praktikum der Auftakt für das Langzeitpraktikum, in dem sie an einem Tag in der Woche in einem festen Betrieb ihre Entscheidung über die Berufswahl festigen können. Die Betriebe haben ihrerseits die Möglichkeit,  das Potential ihres Praktikanten/ihrer Praktikantin zu sichten. Solche Begegnungen können im optimalen Fall auch zu einem Ausbildungsplatz behilflich sein.

Eine insgesamt wichtige Phase des Schuljahres nimmt ihren Lauf und jede und jeder bemüht sich nach Kräften, wichtige Lernerfahrungen zu machen.

Allen Betrieben, die Praktikumsplätze zur Verfügung stellen, sei an dieser Stelle herzlich gedankt.

gez. Die Schulleitung

 

Fr

24

Sep

2021

Anne Frank im Deutschunterricht

Wie jedes Jahr im Deutschunterricht der Klasse 10 beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit sehr wichtigen Themen wie Rassismus, Antisemitismus und Diskriminierung und lesen die Tagebucheinträge von Anne Frank. Anne Frank war ein Mädchen, das Geschichte schrieb. Das Mädchen, dass sich zwei Jahre in einem Hinterhaus in den Niederlanden versteckt hatte, bevor sie von den Nazis getötet wurde, kann jeden Tag aufs Neue bewundert werden. Ihre Tagebücher sind inzwischen in 70 Sprachen übersetzt worden.

Jedes Jahr wird den Schülerinnen und Schülern aufs Neue bewusst, wie wichtig Demokratie, Freiheit und Gleichberechtigung sind. Weitere Infos zu Anne Frank sind unter https://annefrank.org zu finden. 

 

 

Sa

10

Okt

2020

Lageplan Corona-Testzentrum

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 

am Freitag, dem 09.10.2020 wurde der erste Coronafall an unserer Schule gemeldet.

Daraufhin hat das Gesundheitsamt alle davon betroffenen Eltern/Schüler angerufen, um über das weitere Vorgehen zu informieren. In der Klasse 8a sind fast alle betroffen und in der 8b diejenigen, die mit der infizierten Person Kontakt hatten.

Bitte beachten:

-          Quarantäne bis zu dem Datum, das das Gesundheitsamt genannt hat. (14 Tage nach dem letzten Kontakt mit der infizierten Person.)

-          Termin für die Testung:
Die Adresse und einen Lageplan finden Sie/findet ihr hier!

-          Hinweise:
Zum Termin der Testung dringend pünktlich kommen!!!
Der Zeitraum für die Quarantäne muss vollständig eingehalten werden. (Auch wenn vorher das Testergebnis negativ war!)

Ich wünsche allen Geduld und Gesundheit!

gez. Daub, Schulleiter

 

So

21

Jun

2020

Eine Ferienbeschäftigung! ;-)

Zum Schluss noch eine nette Ferienbeschäftigung! Aufgenommen und produziert wurde dies von Fr. Fuhrmann und Frank Neuser:

 

 

https://youtu.be/9E4YKiHzeUw 

Fr

07

Jan

2022

Schulbeginn im Jahr 2022

Wir wünschen euch Schülerinnen und Schülern sowie euren Familien ein gutes neues Jahr.

 

Am Montag, dem 10.01.2022, geht die Schule wieder los. Trotz weiter anhaltender Bedrohung durch Corona wird der Unterricht in Präsenz stattfinden. Dazu ist folgendes zu beachten:

1) Für Familien, die während der Ferien im Ausland waren, gelten die entsprechenden Vorschriften zu Testung und Quarantäne.

2) Für den Fall, dass ein Schüler/eine Schülerin von Quarantäne oder Krankheit betroffen ist, muss die Schule benachrichtigt werden. (Das krankheitsbedingte Fehlen muss durch ärztliches Attest belegt werden.)

3) Alle Schülerinnen und Schüler, die am Montag wieder zur Schule kommen, bringen ihre Bücher und Lernmaterialien vollständig mit.

4) Am Montagmorgen findet wie gewohnt ein Schnelltest statt.

5) Schnelltests werden laut Vorgabe des Schulministeriums nun 3x pro Woche durchgeführt. Diese sind nun auch für alle, die bereits geimpft/geboostert/genesen sind, verpflichtend. Dies gilt auch für alle schulischen MitarbeiterInnen.

6) Im gesamten Schulgebäude (und dort, wo der Abstand von 1,5m nicht eingehalten werden kann) gilt Maskenpflicht.

 

Wir hoffen, dass ihr Schülerinnen und Schüler euch freut, nun wieder gemeinsam lernen zu können und dass wir alle gesund bleiben.

 

gez. Die Schulleitung

Mi

10

Nov

2021

Betriebspraktikum vom 02.11.-19.11.2021

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 und 10 sowie der Sprachfördergruppen lernen derzeit im Rahmen des Betriebspraktikums die Arbeits- und Berufswelt kennen. Zahlreiche Kreuztaler und Siegener Betriebe haben auch in diesem Jahr ihre Betriebe geöffnet, damit die Schülerinnen und Schüler nicht nur einmal hinter die Kulissen schauen können. Sie haben vielmehr durch diese Praktika die Möglichkeit, die eigenen beruflichen Perspektiven zu entwickeln. Für zahlreiche Schülerinnen und Schüler ist dieses Praktikum der Auftakt für das Langzeitpraktikum, in dem sie an einem Tag in der Woche in einem festen Betrieb ihre Entscheidung über die Berufswahl festigen können. Die Betriebe haben ihrerseits die Möglichkeit,  das Potential ihres Praktikanten/ihrer Praktikantin zu sichten. Solche Begegnungen können im optimalen Fall auch zu einem Ausbildungsplatz behilflich sein.

Eine insgesamt wichtige Phase des Schuljahres nimmt ihren Lauf und jede und jeder bemüht sich nach Kräften, wichtige Lernerfahrungen zu machen.

Allen Betrieben, die Praktikumsplätze zur Verfügung stellen, sei an dieser Stelle herzlich gedankt.

gez. Die Schulleitung

 

Fr

24

Sep

2021

Anne Frank im Deutschunterricht

Wie jedes Jahr im Deutschunterricht der Klasse 10 beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit sehr wichtigen Themen wie Rassismus, Antisemitismus und Diskriminierung und lesen die Tagebucheinträge von Anne Frank. Anne Frank war ein Mädchen, das Geschichte schrieb. Das Mädchen, dass sich zwei Jahre in einem Hinterhaus in den Niederlanden versteckt hatte, bevor sie von den Nazis getötet wurde, kann jeden Tag aufs Neue bewundert werden. Ihre Tagebücher sind inzwischen in 70 Sprachen übersetzt worden.

Jedes Jahr wird den Schülerinnen und Schülern aufs Neue bewusst, wie wichtig Demokratie, Freiheit und Gleichberechtigung sind. Weitere Infos zu Anne Frank sind unter https://annefrank.org zu finden. 

 

 

Sa

10

Okt

2020

Lageplan Corona-Testzentrum

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 

am Freitag, dem 09.10.2020 wurde der erste Coronafall an unserer Schule gemeldet.

Daraufhin hat das Gesundheitsamt alle davon betroffenen Eltern/Schüler angerufen, um über das weitere Vorgehen zu informieren. In der Klasse 8a sind fast alle betroffen und in der 8b diejenigen, die mit der infizierten Person Kontakt hatten.

Bitte beachten:

-          Quarantäne bis zu dem Datum, das das Gesundheitsamt genannt hat. (14 Tage nach dem letzten Kontakt mit der infizierten Person.)

-          Termin für die Testung:
Die Adresse und einen Lageplan finden Sie/findet ihr hier!

-          Hinweise:
Zum Termin der Testung dringend pünktlich kommen!!!
Der Zeitraum für die Quarantäne muss vollständig eingehalten werden. (Auch wenn vorher das Testergebnis negativ war!)

Ich wünsche allen Geduld und Gesundheit!

gez. Daub, Schulleiter

 

So

21

Jun

2020

Eine Ferienbeschäftigung! ;-)

Zum Schluss noch eine nette Ferienbeschäftigung! Aufgenommen und produziert wurde dies von Fr. Fuhrmann und Frank Neuser:

 

 

https://youtu.be/9E4YKiHzeUw 

Herzlich Willkommen bei der Hauptschule Eichen

Fr

07

Jan

2022

Schulbeginn im Jahr 2022

Wir wünschen euch Schülerinnen und Schülern sowie euren Familien ein gutes neues Jahr.

 

Am Montag, dem 10.01.2022, geht die Schule wieder los. Trotz weiter anhaltender Bedrohung durch Corona wird der Unterricht in Präsenz stattfinden. Dazu ist folgendes zu beachten:

1) Für Familien, die während der Ferien im Ausland waren, gelten die entsprechenden Vorschriften zu Testung und Quarantäne.

2) Für den Fall, dass ein Schüler/eine Schülerin von Quarantäne oder Krankheit betroffen ist, muss die Schule benachrichtigt werden. (Das krankheitsbedingte Fehlen muss durch ärztliches Attest belegt werden.)

3) Alle Schülerinnen und Schüler, die am Montag wieder zur Schule kommen, bringen ihre Bücher und Lernmaterialien vollständig mit.

4) Am Montagmorgen findet wie gewohnt ein Schnelltest statt.

5) Schnelltests werden laut Vorgabe des Schulministeriums nun 3x pro Woche durchgeführt. Diese sind nun auch für alle, die bereits geimpft/geboostert/genesen sind, verpflichtend. Dies gilt auch für alle schulischen MitarbeiterInnen.

6) Im gesamten Schulgebäude (und dort, wo der Abstand von 1,5m nicht eingehalten werden kann) gilt Maskenpflicht.

 

Wir hoffen, dass ihr Schülerinnen und Schüler euch freut, nun wieder gemeinsam lernen zu können und dass wir alle gesund bleiben.

 

gez. Die Schulleitung

Mi

10

Nov

2021

Betriebspraktikum vom 02.11.-19.11.2021

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 und 10 sowie der Sprachfördergruppen lernen derzeit im Rahmen des Betriebspraktikums die Arbeits- und Berufswelt kennen. Zahlreiche Kreuztaler und Siegener Betriebe haben auch in diesem Jahr ihre Betriebe geöffnet, damit die Schülerinnen und Schüler nicht nur einmal hinter die Kulissen schauen können. Sie haben vielmehr durch diese Praktika die Möglichkeit, die eigenen beruflichen Perspektiven zu entwickeln. Für zahlreiche Schülerinnen und Schüler ist dieses Praktikum der Auftakt für das Langzeitpraktikum, in dem sie an einem Tag in der Woche in einem festen Betrieb ihre Entscheidung über die Berufswahl festigen können. Die Betriebe haben ihrerseits die Möglichkeit,  das Potential ihres Praktikanten/ihrer Praktikantin zu sichten. Solche Begegnungen können im optimalen Fall auch zu einem Ausbildungsplatz behilflich sein.

Eine insgesamt wichtige Phase des Schuljahres nimmt ihren Lauf und jede und jeder bemüht sich nach Kräften, wichtige Lernerfahrungen zu machen.

Allen Betrieben, die Praktikumsplätze zur Verfügung stellen, sei an dieser Stelle herzlich gedankt.

gez. Die Schulleitung

 

Fr

24

Sep

2021

Anne Frank im Deutschunterricht

Wie jedes Jahr im Deutschunterricht der Klasse 10 beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit sehr wichtigen Themen wie Rassismus, Antisemitismus und Diskriminierung und lesen die Tagebucheinträge von Anne Frank. Anne Frank war ein Mädchen, das Geschichte schrieb. Das Mädchen, dass sich zwei Jahre in einem Hinterhaus in den Niederlanden versteckt hatte, bevor sie von den Nazis getötet wurde, kann jeden Tag aufs Neue bewundert werden. Ihre Tagebücher sind inzwischen in 70 Sprachen übersetzt worden.

Jedes Jahr wird den Schülerinnen und Schülern aufs Neue bewusst, wie wichtig Demokratie, Freiheit und Gleichberechtigung sind. Weitere Infos zu Anne Frank sind unter https://annefrank.org zu finden. 

 

 

Sa

10

Okt

2020

Lageplan Corona-Testzentrum

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 

am Freitag, dem 09.10.2020 wurde der erste Coronafall an unserer Schule gemeldet.

Daraufhin hat das Gesundheitsamt alle davon betroffenen Eltern/Schüler angerufen, um über das weitere Vorgehen zu informieren. In der Klasse 8a sind fast alle betroffen und in der 8b diejenigen, die mit der infizierten Person Kontakt hatten.

Bitte beachten:

-          Quarantäne bis zu dem Datum, das das Gesundheitsamt genannt hat. (14 Tage nach dem letzten Kontakt mit der infizierten Person.)

-          Termin für die Testung:
Die Adresse und einen Lageplan finden Sie/findet ihr hier!

-          Hinweise:
Zum Termin der Testung dringend pünktlich kommen!!!
Der Zeitraum für die Quarantäne muss vollständig eingehalten werden. (Auch wenn vorher das Testergebnis negativ war!)

Ich wünsche allen Geduld und Gesundheit!

gez. Daub, Schulleiter

 

So

21

Jun

2020

Eine Ferienbeschäftigung! ;-)

Zum Schluss noch eine nette Ferienbeschäftigung! Aufgenommen und produziert wurde dies von Fr. Fuhrmann und Frank Neuser:

 

 

https://youtu.be/9E4YKiHzeUw