Die Polizei zu Besuch in der 6a

Zu Beginn des neuen Schuljahres, am 25. August 2014 bekam die Klasse 6a Besuch von Frau Bald von der Polizei, die die Klasse zu den Themen Gewaltprävention und Medien ausführlich informierte.

Zunächst erinnerte Frau Bald die Klasse an die Regeln, die sehr wichtig für das Miteinander sind und rief auch in Erinnerung, wie man einen Notruf absetzen kann.

Im Laufe des Vormittags kamen Themen dran wie der Umgang mit verbalen Aggression, Mobbing, Sachbeschädigung und Erpressung. Durch verschiedene Videos wurden wichtige Aspekte noch einmal veranschaulicht.

 

Auch das Thema "Der richtige Umgang mit dem Mobiltelefon und Internet am Handy" wurde ausführlich diskutiert. Hierbei zeigten sich unsere Sechstklässler als Kenner und sind sich der möglichen Gefahren bereits bewusst.

 

Die Schülerinnen und Schüler wurden darauf aufmerksam gemacht, wo sie in bestimmten Situationen Hilfe bekommen und welches Verhalten sie eher vermeiden sollten.

 

Besonders wichtig ist, dass nicht alle Aspekte der genannten Themen den Schülerinnen und Schülern bekannt waren, die sie aber gemeinsam mit Frau Bald klären konnten.

 

Auf diese Weise hat jeder an diesem Vormittag fürs Leben gelernt!