Workshop mit Mohamed El–Chartouni in der Blue Box und Theaterbesuch im Apollo Theater in Siegen

Auf Einladung von Jan Vering (stellv. Intendant des Apollo Theaters in Siegen) konnten einige Schüler, Lernpaten und Lehrer der HS Eichen an einem Workshop in der Blue Box in Siegen unter der Leitung vcon Mohamed El–Chartouni ( Musiker, Schauspieler, Rapper aus Siegen) und anschließendem Theaterbesuch im Apollo Theater zum Stück: „ Ziemlich beste Freunde“ teilnehmen.

Viele Schüler aus der Willkommensklasse und der DaZ-Klasse waren dabei, welche die deutsche Sprache noch nicht beherrschen, sondern erst lernen.

Im Workshop wurde schnell klar, dass Musik  über viele Alters-und Sprachgrenzen geht, und eine universale Sprache spricht, die Gefühle transportiert und die sich allen erschließen kann. Abends vor dem Theaterstück gab es von Jan Vering noch eine Einführung in die Geschichte und den Aufbau des Apollo Theaters. Außerdem war für alle ein kleiner Imbiss mit Fingerfood und Getränken bereitgestellt.

Das Theaterstück begeisterte alle Schüler, auch wenn sie  die Sprache nicht verstehen konnten. Es wurde viel gelacht, und alle gingen sehr begeistert nach Hause.