Abschlussfeier der Klassen 10

Diesen Freitag war es wieder so weit. Wir mussten uns von einigen Schülern trennen. 38 Schüler der Klassen 10a und 10b gehen ihren Lebensweg nach Besuch der Hauptschule Eichen weiter. Aber einige werden sicher mal zu Besuch kommen.

Die Schüler der Klasse 5a traten als "Boomwhackers" auf, klopften im Rhythmus was das Zeug hält, Schülerinnen aus verschiedenen Jahrgangsstufen boten tolle Tanzeinlagen, Herr Neuser und Johannes Pfeil boten eine feurige Einlage. Pfarrer Ahl der ev. Kirchengemeinde erinnerte daran, dass Eigenverantwortung, der Wille den eigenen Weg bewußt zu wählen und zu beschreiten wichtig ist und ermunterte die Jugendlichen Mut im Leben zu beweisen. Herr Daub blickte auf die letzten Jahre zurück. Der Einsatz hat sich gelohnt, so sein Fazit. Ihn freue, dass nahezu alle der Entlasschüler für die Zukunft klar aufgestellt seinen. Die Schüler des Jahrgangs 10 selbst hatten ein paar Sketche vorbereitet und nutzen ihre Chance, ein letztes Mal, ihre Klassenlehrer Frau Stein und Hernn Lutz aufs Korn zu nehmen. Ein weiteres Highlight war die Rede zweier Schülerinnen aus den Klassen 10a und 10b. Die beiden hielten eine tolle Rede. Ein großes Lob dafür! Es war eine schöne Feier. Wir wünschen allen Ehemaligen nur das Beste! Viel Glück und Erfolg auf Euren weiteren Lebenswegen!