Unterstützungsangebot für den Distanzunterricht

Liebe Eltern und liebe Schülerinnen und Schüler,

nach einigen Wochen des Distanzunterrichtes haben wir festgestellt, dass es einigen schwer fällt, regelmäßig am Unterricht teilzunehmen oder ihre Arbeitsergebnisse zeitgerecht an die Lehrerinnen und Lehrer zurückzuschicken.

Deshalb hat das Schulministerium ein zusätzliches Unterstützungsangebot ermöglicht.

Für uns heißt das: Ab dem 03.02.2021 haben wir einige Schülerinnen und Schüler aufgefordert, jeden Morgen zur ersten Stunde in die Schule zu kommen, und dort unter Aufsicht am Distanzunterricht teilzunehmen. (Falls die Schule ein Tablet ausgeliehen hat, muss dieses in einer geschützten Tasche mitgebracht werden.)

Wenn das tägliche Arbeiten in der Schule zu Ende ist, wird der Rest des Schultages wieder von zuhause aus besucht.

Bei Nachfragen melden Sie sich, liebe Eltern, bitte vormittags in der Schule.

gez. Daub (Schulleiter)

PS: Dieses Angebot gilt nur für die speziell angesprochenen SchülerInnen. Alle übrigen bleiben wie bisher zuhause und nehmen von dort am Unterricht teil.