Anne Frank im Deutschunterricht

Wie jedes Jahr im Deutschunterricht der Klasse 10 beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit sehr wichtigen Themen wie Rassismus, Antisemitismus und Diskriminierung und lesen die Tagebucheinträge von Anne Frank. Anne Frank war ein Mädchen, das Geschichte schrieb. Das Mädchen, dass sich zwei Jahre in einem Hinterhaus in den Niederlanden versteckt hatte, bevor sie von den Nazis getötet wurde, kann jeden Tag aufs Neue bewundert werden. Ihre Tagebücher sind inzwischen in 70 Sprachen übersetzt worden.

Jedes Jahr wird den Schülerinnen und Schülern aufs Neue bewusst, wie wichtig Demokratie, Freiheit und Gleichberechtigung sind. Weitere Infos zu Anne Frank sind unter https://annefrank.org zu finden.