Di

04

Jun

2019

Ausflug der Klassen 10a und 10b nach Weimar und zur Gedenkstätte Buchenwald

Heute besuchten die Klassen 10a und 10b gemeinsam die historische Altstadt von Weimar, anschließend die nahegelegene Gedenkstätte Buchenwald, ein ehemaliges Konzentrationslager zur Zeit des Nazi-Regimes in Deutschland.

Weimars Schönheit hat nicht alle beeindruckt. Der Beusch der Gedenkstätte Buchenwald hat jedoch allen nachhaltig zu denken gegeben und uns als Menschen tief berührt. Die Perversität eines Systems, dass Menschen gezielt tötet, für medizinische Versuche mißbraucht, gezielt aushungert und durch Arbeit ausmergelt bis sie nicht mehr leben, wurde uns hier sehr deutlich vor Augen geführt. Niemandem ist ein solches Schicksal zu wünschen. Traurig, dass Menschen überhaupt zu so etwas fähig sind. 

Kurzfristig vermissten wir auf dem Weg von Weimar nach Buchenwald zwei Teilnehmer... obwohl alle Schülerinnen und Schüler da waren. Die Busfahrt war lang, dennoch war es ein gelungener, lehrreicher Ausflug, auch wenn manche das Wetter schon zu warm und sonnig fanden.

Sa

30

Mär

2019

Abschlussfahrt der Klassen 10

Am Montag ging es in Kreuztal los. Leider war der Beginn unserer Reise nicht ganz frei von Problemen, aber letztendlich sind wir gut in Hamburg angekommen.

Erstmal haben wir die nähere Umgebung in Hamburg-Billstedt erkundet, bevor es am Dienstag dann mit Standrundfahrt, Besuch des Elbtunnels und Shopping in der Innenstadt weiterging.

Am Mittwoch haben wir Lübeck besucht und waren an der Ostseeküste wandern. Gerade hier sind viele Selfies geschossen worden und auch super Gruppenfotos entstanden. 

Am Donnerstag ging es mit der Straßenbahn in die Stadt, mit der Fähre über die Elbe, in die Elbphilharmonie, ins Miniaturwunderland oder das Hamburger Dungeon. Manche sind wieder zurück ins Hotel, andere sind noch ein paar Stunden in der City geblieben. Abends haben wir alle zusammen gegessen, bevor in den Hotelzimmern nochmal gefeiert und gechillt wurde. 

Die Rückfahrt war weitestgehend frei von Staus. Wahrscheinlich brauchen wir alle etwas Erholung an diesem Wochenende. Schön war es aber!

Do

21

Mär

2019

Internationaler Tag gegen Rassismus

 

---

 

Im Rahmen des internationalen Tages gegen Rassismus wollten auch wir ein Zeichen setzen.

 

Wir sind eine Schulgemeinschaft, eine die viele Mitglieder hat.

 

Egal woher jemand  stammt, egal welche Muttersprache er hat, egal welche Religion oder Nationaität er hat, wenn er bei uns an der Schule ist, ist er ein Teil von uns.

 

Denn das sind wir!

 

Gemeinsam, miteinander, füreinander.

 

Gegen Rassismus!

 

 

---

Di

12

Feb

2019

Internationales Winterfest - Eine Welt unter unserem Dach

Das internationale Winterfest ist inzwischen eine feste Tradition an unserer Schule. Einmal im Jahr treffen sich alle in der Turnhalle und dann gibt es die verschiedensten Angebote. 

Die AGs haben gezeigt, was sie an den Nachmittagen tolles machen, Frau Austermühle bot eine Plank-Challenge an, Frau Hoffmann hat Yoga-Interessierte in die Bücherei gelockt, eine Klasse hat ein Schwarzlichttheaterstück aufgeführt, es gab einen Wettbewerb bei Herrn Piepel, wer am meisten Körbe wirft, Puzzle, das Angebot den eigenen Namen in verschiedenen Sprachen und Schriftzeichen zu schreiben, Brettspiele, eine Kahoot-Challenge, Vorstellung von Büchern aus unterschiedlichen Kulturen, ein Quiz, eine Preisverleihung, die SV hat Getränke verkauft...

Und natürlich haben die beiden traditionellen Highlights des Tages nicht gefehlt: Das Fußballspiel Schüler VS. Lehrer... wobei die Schüler die Lehrer dieses Jahr wohl "ordentlich rasiert" haben (Zitat aus nicht näher genannter Quelle) und, was alle eint: Das Essen. Tolle, super leckere Speisen aus den unterschiedlichsten Ländern, bereitgestellt von Schülern, Eltern, Mitarbeitern des Ganztagsbereichs, der Schulsozialarbeit und Lehrern. Jedes Jahr wieder ein kulinarisches Highlight!

Von Familienfeiern wird ja durchaus gesagt, dass diese oftmals nicht unbedingt harmonisch verlaufen. Wenn wir unsere Schulgemeinschaft als eine Art Familie betrachten, dann haben wir dieses Klischee heute erfolgreich widerlegt. Ich konnte kein unglückliches oder gelangweiltes Gesicht entdecken.

Danke an alle, die mit dazu beigetragen haben, dass unser Winterfest auch in diesem Jahr wieder ein echtes Highlight im Schuljahreskalender war!  

Di

20

Nov

2018

Lehrerfortbildung

Am Dienstag, den 20.11.2018 findet kein Unterricht statt.

 

Alle Lehrerinnen und Lehrer nehmen an diesem Tag an einer Fortbildungsveranstaltung teil.

 

Die Schülerinnen und Schüler sollen diesen Tag dafür nutzen, an den Themen der Fächer zuhause zu arbeiten.

 

Tröstlich für alle Schülerinnen und Schüler: Während sie wahrscheinlich ausschlafen, sitzen die Lehrerinnen und Lehrer pünktlich in der Schule und müssen den ganzen Tag lernen und arbeiten. 

Di

04

Jun

2019

Ausflug der Klassen 10a und 10b nach Weimar und zur Gedenkstätte Buchenwald

Heute besuchten die Klassen 10a und 10b gemeinsam die historische Altstadt von Weimar, anschließend die nahegelegene Gedenkstätte Buchenwald, ein ehemaliges Konzentrationslager zur Zeit des Nazi-Regimes in Deutschland.

Weimars Schönheit hat nicht alle beeindruckt. Der Beusch der Gedenkstätte Buchenwald hat jedoch allen nachhaltig zu denken gegeben und uns als Menschen tief berührt. Die Perversität eines Systems, dass Menschen gezielt tötet, für medizinische Versuche mißbraucht, gezielt aushungert und durch Arbeit ausmergelt bis sie nicht mehr leben, wurde uns hier sehr deutlich vor Augen geführt. Niemandem ist ein solches Schicksal zu wünschen. Traurig, dass Menschen überhaupt zu so etwas fähig sind. 

Kurzfristig vermissten wir auf dem Weg von Weimar nach Buchenwald zwei Teilnehmer... obwohl alle Schülerinnen und Schüler da waren. Die Busfahrt war lang, dennoch war es ein gelungener, lehrreicher Ausflug, auch wenn manche das Wetter schon zu warm und sonnig fanden.

Sa

30

Mär

2019

Abschlussfahrt der Klassen 10

Am Montag ging es in Kreuztal los. Leider war der Beginn unserer Reise nicht ganz frei von Problemen, aber letztendlich sind wir gut in Hamburg angekommen.

Erstmal haben wir die nähere Umgebung in Hamburg-Billstedt erkundet, bevor es am Dienstag dann mit Standrundfahrt, Besuch des Elbtunnels und Shopping in der Innenstadt weiterging.

Am Mittwoch haben wir Lübeck besucht und waren an der Ostseeküste wandern. Gerade hier sind viele Selfies geschossen worden und auch super Gruppenfotos entstanden. 

Am Donnerstag ging es mit der Straßenbahn in die Stadt, mit der Fähre über die Elbe, in die Elbphilharmonie, ins Miniaturwunderland oder das Hamburger Dungeon. Manche sind wieder zurück ins Hotel, andere sind noch ein paar Stunden in der City geblieben. Abends haben wir alle zusammen gegessen, bevor in den Hotelzimmern nochmal gefeiert und gechillt wurde. 

Die Rückfahrt war weitestgehend frei von Staus. Wahrscheinlich brauchen wir alle etwas Erholung an diesem Wochenende. Schön war es aber!

Do

21

Mär

2019

Internationaler Tag gegen Rassismus

 

---

 

Im Rahmen des internationalen Tages gegen Rassismus wollten auch wir ein Zeichen setzen.

 

Wir sind eine Schulgemeinschaft, eine die viele Mitglieder hat.

 

Egal woher jemand  stammt, egal welche Muttersprache er hat, egal welche Religion oder Nationaität er hat, wenn er bei uns an der Schule ist, ist er ein Teil von uns.

 

Denn das sind wir!

 

Gemeinsam, miteinander, füreinander.

 

Gegen Rassismus!

 

 

---

Di

12

Feb

2019

Internationales Winterfest - Eine Welt unter unserem Dach

Das internationale Winterfest ist inzwischen eine feste Tradition an unserer Schule. Einmal im Jahr treffen sich alle in der Turnhalle und dann gibt es die verschiedensten Angebote. 

Die AGs haben gezeigt, was sie an den Nachmittagen tolles machen, Frau Austermühle bot eine Plank-Challenge an, Frau Hoffmann hat Yoga-Interessierte in die Bücherei gelockt, eine Klasse hat ein Schwarzlichttheaterstück aufgeführt, es gab einen Wettbewerb bei Herrn Piepel, wer am meisten Körbe wirft, Puzzle, das Angebot den eigenen Namen in verschiedenen Sprachen und Schriftzeichen zu schreiben, Brettspiele, eine Kahoot-Challenge, Vorstellung von Büchern aus unterschiedlichen Kulturen, ein Quiz, eine Preisverleihung, die SV hat Getränke verkauft...

Und natürlich haben die beiden traditionellen Highlights des Tages nicht gefehlt: Das Fußballspiel Schüler VS. Lehrer... wobei die Schüler die Lehrer dieses Jahr wohl "ordentlich rasiert" haben (Zitat aus nicht näher genannter Quelle) und, was alle eint: Das Essen. Tolle, super leckere Speisen aus den unterschiedlichsten Ländern, bereitgestellt von Schülern, Eltern, Mitarbeitern des Ganztagsbereichs, der Schulsozialarbeit und Lehrern. Jedes Jahr wieder ein kulinarisches Highlight!

Von Familienfeiern wird ja durchaus gesagt, dass diese oftmals nicht unbedingt harmonisch verlaufen. Wenn wir unsere Schulgemeinschaft als eine Art Familie betrachten, dann haben wir dieses Klischee heute erfolgreich widerlegt. Ich konnte kein unglückliches oder gelangweiltes Gesicht entdecken.

Danke an alle, die mit dazu beigetragen haben, dass unser Winterfest auch in diesem Jahr wieder ein echtes Highlight im Schuljahreskalender war!  

Di

20

Nov

2018

Lehrerfortbildung

Am Dienstag, den 20.11.2018 findet kein Unterricht statt.

 

Alle Lehrerinnen und Lehrer nehmen an diesem Tag an einer Fortbildungsveranstaltung teil.

 

Die Schülerinnen und Schüler sollen diesen Tag dafür nutzen, an den Themen der Fächer zuhause zu arbeiten.

 

Tröstlich für alle Schülerinnen und Schüler: Während sie wahrscheinlich ausschlafen, sitzen die Lehrerinnen und Lehrer pünktlich in der Schule und müssen den ganzen Tag lernen und arbeiten. 

Nachrichten aus unserer Schulgemeinschaft